Spanisch lernen im Land der Vielfalt

Kolumbien ist im Nordwesten Lateinamerikas gelegen und verfügt über Küstenabschnitte zum Pazifik sowie zum karibischen Meer. Aufgrund dieser exponierten Lage war das Land schon früh ein Ziel der Kolonialisierung, was sich noch heute in den vielen unterschiedlichen Kulturen widerspiegelt, die hier zusammen leben. Die Hauptstadt, Bogotà liegt im Zentrum des Landes und ist definitiv eine Reise wert - ebenso wie die karibisch anmutende Stadt Cartagena, die zahlreichen Nationalparks, das Hochland mit seinen Kaffeeplantagen und das Amazonasbecken Kolumbiens. Warum nicht eine Reise nach Kolumbien mit einem Spanischkurs verbinden? So kann man sich nach der Anreise etwas akklimatisieren, erhält bereits einen ersten Einblick in die kolumbianische Kultur und kann seine Spanischkenntnisse für die anschließende Reise durch das Land festigen. 

Sprachreisen Kolumbien

Sprachreisen Kolumbien - Sprachschule

Unsere Partnerschule in Kolumbien befindet sich in Cartagena am karibischen Meer. Insbesondere die bezaubernde Innenstadt Cartagenas lockt jedes Jahr eine Vielzahl an Touristen an. Hier können Sie bei einem Hauptkurs am Vormittag oder einem gantägigen Intensivkurs ihre vorhandenen Spanischkenntnisse vertiefen. Es werden allerdings auch Sprachkurse für Spanisch-Anfänger angeboten - ELSTA-Sprachreisen erstellt Ihnen gerne ein individuelles Angebot.