High School Aufenthalt in Irland

Dein Schüleraustausch/Auslandsjahr mit ELSTA Sprachreisen

Irland, auch bekannt unter dem Namen „die grüne Insel“, ist insbesondere für seine freundlichen Einwohner, die raue Landschaft und viele, viele Schafe bekannt. Außerdem ist Irland weiterhin Mitglied der EU, auch wenn Großbritannien den Staatenverbund im Jahr 2021 verlässt. Das könnte für einen englischsprachigen Schulbesuch im europäischen Ausland nicht ganz unerheblich sein. Darüber hinaus bietet Irland ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis im Bildungssektor und der Schulabschluss ist, ebenso wie die britischen A-Levels weltweit anerkannt. Vielleicht wäre aus diesen und vielen weiteren Gründen auch Irland für deinen geplanten Auslandsaufenthalt eine Option?
Vereinbare noch heute deinen individuellen Beratungstermin mit einem unserer erfahrenen Mitarbeiter und gemeinsam finden wir den passenden Sprachaufenthalt in Irland für dich. Wir arbeiten mit mehreren Partnern in Irland zusammen und können dadurch unser Angebot ganz persönlich auf dich ausrichten. Wir stehen für ein persönliches Gespräch, telefonisch oder per Video-Chat gerne zur Verfügung. Oder du schreibst uns einfach eine Email mit deinen Anforderungen und Wünschen und wir melden uns schnellstmöglich bei dir zurück.
Für eine längere Zeit ins Ausland gehen, und das in einem so jungen Alter, kann im ersten Moment überwältigend sein. Wir stellen sicher, dass immer jemand da ist, der sich deiner Sorgen und Nöte annimmt – und natürlich auch derer deiner Eltern. Sei es vor dem Aufenthalt durch eine passgenaue Beratung und der Beantwortung aller offenen Fragen in mehreren gemeinsamen Terminen persönlich, am Telefon oder über Videochat oder auch vor Ort, durch persönliche Betreuer unseres Partners in Irland, die 24 Stunden am Tag für dich da sind.
Irland ist bekannt als das „Land of Saints and Scholars“, also das Land der Heiligen und Gelehrten und kann qualitativ durchaus mit dem deutschen Schulsystem mithalten. Unser Partner vor Ort ist mehrfach ausgezeichnet und insbesondere für den Umgang mit minderjährigen Austauschschülern speziell von staatlicher Stelle zertifiziert.
Das Schulsystem an den irischen High Schools setzt sich aus drei sogenannten Cycles zusammen: Im Junior Cycle (Year 1, 2, 3) sind die Schüler zwischen 12 und 15 Jahre alt. Der Junior Cycle schließt direkt an die Primary School an und wird mit dem Junior Certificate abgeschlossen. Die Schüler belegen hier bis zu neun verschiedene Fächer, die sie häufig frei wählen können. Für internationale Schüler sind zwei Hauptfächer verpflichtend, nämlich Englisch und Mathe, wohingegen die anderen Fächer aus einer Bandbreite an Fächern aus den Bereichen Wissenschaft und Technologie, Sprachen, Kunst, Musik und traditionelle Fächer wie Geographie und Geschichte ausgewählt werden können.
An den Junior Cycle schließt sich das sogenannte Transition Year an, das für Irland einzigartig ist. Die Schüler sind hier zwischen 15 und 16 Jahre alt und das Programm des Transition Years ist von Schule zu Schule relativ unterschiedlich. Im Transition Year gibt es für die Schüler die Möglichkeit, bis zu zwölf Fächer zu belegen, um sich leichter für eine Fachrichtung im weiteren akademischen Verlauf entscheiden zu können. Darüber hinaus wird meist noch das Thema „Work Experience“ im Rahmen eines Praktikums mit abgedeckt. Für internationale Schüler ist diese Jahrgangsstufe aufgrund der zahlreichen Möglichkeiten ein idealer Einstieg ins irische Schulsystem.
Aber auch ein Einstieg im Senior Cycle, den letzten beiden Schuljahren der irischen High School ist natürlich möglich. Internationale Austauschschüler müssen hier mindestens sechs Fächer belegen, darunter Englisch und Mathematik.
Bei deiner Ankunft in Irland erhältst du zunächst einen Orientierungstag, bei dem du auch andere internationale Schüler kennenlernst. Mit einer irischen Sim-Karte und einer Wertkarte für den Bus fällt der Start in Irland leicht. Alle Schüler, die im Großraum Dublin platziert sind, haben darüber hinaus die Möglichkeit, an regelmäßigen Englischkursen (kostenfrei) sowie an Aktivitäten am Wochenende und regelmäßig stattfinden Schülerparties teilzunehmen.

Irische Landschaft
Irische Landschaft
Boarding School Irland
Boarding School Irland
Cliffs of Moher Irland
Cliffs of Moher Irland
Irland Schafe
Irland Schafe

Die wichtigsten Fakten

  • Mögliches Alter: 12-18 Jahre

    • Junior Cycle: 12-15 Jahre
    • Transition Year: 15-16 Jahre
    • Senior Cycle: 16-18 Jahre
  • Dauer: 3-12 Monate (bei Internaten ist nur ein Aufenthalt von mindestens 12 Monaten möglich)

  • Start möglich:

    • Term 1: September
    • Term 2: Januar
    • Term 3: April 
  • Englischlevel: mindestens B1 nach dem Europäischen Referenzrahmen

  • Visum benötigt?
    Nein

  • Unterkunft:
    Wahlweise in einer Gastfamilie oder im Internat

  • Ort: ganz Irland möglich – allerdings befinden sich die meisten Schulen im Großraum Dublin

Ablauf der Bewerbung

Bereits seit 2001 bietet unser Partner in Irland High School Platzierungen für internationale Studenten an. Dabei steht das Wohl und die Fürsorge für die Schüler an höchster Stelle. Aus diesem Ansporn heraus ist unser Partner auch Gründungsmitglied von AGPI (Association of Guardianship Providers in Ireland), einer Organisation, die sich um die Zertifizierung von Bildungsanbietern für Austauschschüler bemüht. Für jeden Schüler gibt es einen personalisierten Fürsorgeplan und einen Ansprechpartner, der rund um die Uhr erreichbar ist. Alle Mitarbeiter sind in den Bereichen Sicherheit für Minderjährige ausgebildet und verfügen über ein einwandfreies Führungszeugnis. Für dich und deine Eltern steht zudem eine 24-Stunden-Notfall-Hotline bei jeglichen Schwierigkeiten zur Verfügung.
Es gibt verschiedene Optionen, aus denen du dein passendes Programm auswählen kannst. Diese sind abhängig von deinem Alter und der gewünschten Studiendauer und werden unten genauer erklärt.
Wenn du dich auf eines der Programme bewerben möchtest, füllst du zunächst einmal ein Profil aus, das unserem Partner vor Ort mehr über deine Hobbys, Interessen und deine bisher belegten Fächer verrät. Außerdem gibst du an, für welche Art Schule du dich interessierst (privat oder staatlich, reine Mädchen-/Jungenschule, Dublin oder eher ländlich etc.). Auf Basis dieser Informationen erhältst du von unserem Partner ein bis zwei Vorschläge, zwischen denen du auswählen kannst. Im Anschluss wird die Schule kontaktiert und bestätigt spätestens drei Monate vor dem geplanten Start den Platz.

High School Programme Irland in der Übersicht

Öffentliche High School Irland High School

Bei den öffentlichen Schulen kann der Schüler zwischen einer Reihe an gemischtgeschlechtlichen und reinen Jungen-/Mädchenschulen auswählen. Alle öffentlichen High Schools werden nur mit Unterkunft in der Gastfamilie angeboten. Je nach angegebenen Hobbys und Interessen, werden dir passende Schulen vorgeschlagen, die deinen Anforderungen bezüglich außerschulischer Aktivitäten und Sportarten entsprechen.

Der Aufenthalt an einer öffentlichen High School ist für einen, zwei oder drei Terms möglich.

Preise ab: € 5.500,- pro Term (3 Monate)

Private Day School Irland High School

Die privaten Schulen überzeugen durch kleinere Klassen und ein noch größeres Fächer- und Sportangebot. Du kannst dir die gewünschte Schule ganz individuell aussuchen. Auf Anfrage schicken wir dir gerne eine Liste an Schulen, die hier zur Verfügung stehen.

Die Unterkunft erfolgt auch hier bei einer Gastfamilie, der Aufenthalt an einer Privatschule ist allerdings nur für ein ganzes Jahr (drei Terms) möglich.

Preise ab: € 16.500,- pro Jahr

Internat Irland High School

Auch hier hast du die freie Auswahl, für welche Schule du dich entscheidest. Ein Aufenthalt ist nur für mindestens 12 Monate möglich. Die Unterkunft erfolgt in der Schulunterkunft/Boarding School auf dem Campus in Gemeinschaftszimmern für 2-6 Personen (abhängig von der gewählten Schule) und Vollpension. Hier werden zudem zahlreiche soziale und kulturelle Aktivitäten nach Schulende angeboten.

Preise ab: € 19.500,- pro Jahr

Unterkunft und Anreise

Für deinen High School Aufenthalt in Irland stehen folgende Unterkünfte zur Auswahl:

Gastfamilie

Alle Gastfamilien werden regelmäßig von unserem Partner vor Ort sowie der örtlichen Behörde überprüft und zertifiziert. Hier wohnst du in einem Einzelzimmer mit Vollpension und bist Teil einer irischen Familie. Deine Schule ist von den Gastfamilien aus gut zu Fuß oder mit dem Bus erreichbar.

Internat

Hier bist Du Mehrbettzimmer mit 2-6 Mitschülern (variiert je nach Schule) mit Vollpension untergebracht. Die Unterkunft befindet sich in der Regel auf dem Schulcampus und bieten Gemeinschaftsräume zum gemeinsamen Lernen und Abendaktivitäten in der Gruppe. Manche Internate bieten nur für fünf Tage pro Woche Boarding an. Das Wochenende verbringst du in diesem Fall bei einer Gastfamilie im Einzelzimmer mit Vollpension.

Anreise

Die meisten Schulen befinden sich in Dublin oder der näheren Umgebung, so dass die Anreise vom Flughafen Dublin nur sehr kurz ist. Aber auch, wenn du dich für eine eher ländlichere Gegend entscheidest, wird dein Anreisetransfer für dich kostenfrei organisiert. Du wirst in Dublin von einem Mitarbeiter unserer Partnerorganisation abgeholt und zu deinem Internat oder deiner Gastfamilie gebracht. Auf der Fahrt bekommst du schon eine erste Orientierung und zahlreiche Informationen, die dir die Eingewöhnung leichter machen.

Diese Städte in Irland könnten Sie auch interessieren: