Spanisch lernen im Land von Paella und Flamenco

Spanisch ist weit verbreitet und gilt als die dritte Weltsprache. Wer seine Spanischkenntnisse bei einer Sprachreise verbessern möchte, muss allerdings gar nicht unbedingt weit reisen - bietet doch Spanien alles, was das Herz begehrt: einzigartige Landschaften, wunderschöne Strände, mildes Klima, eine interessante Kultur und Geschichte sowie köstliche Küche! Lernen Sie das Urlaubsland von einer anderen Seite kennen, denn Spanien hat noch viele verborgene Facetten zu bieten. Das Lernen einer Sprache gestaltet sich im natürlichen Umfeld wesentlich einfacher. Schon nach kürzester Zeit, werden Sie Ihre spanischen Sprachfähigkeiten durch eine Sprachreise verbessern. Lassen Sie sich von ELSTA Sprachreisen ein unverbindliches Angebot für Ihre Sprachreise nach Spanien erstellen.

Sprachreisen Spanien - Partnerschulen

In Spanien arbeiten wir ausschließlich mit langjährigen Partnern zusammen, um sicherzustellen, dass wir Ihnen qualitativ hochwertigen Unterricht für Ihre Spanischsprachreise bieten können. Beim Aussuchen des Wunschortes haben Sie in Spanien die Qual der Wahl. Neben den Metropolen Barcelona und Madrid bieten wir auch Sprachkurse in Küstenstädten wie Dénia, Málaga oder Valencia an, bei denen Sie Ihren Spanischkurs ideal mit einem Badeurlaub verbinden können. Neu im Programm sind die quirlige Studentenstadt Salamanca sowie die kanarischen Inseln mit Lanzarote. Eine weitere Destination für die perfekte Kombination aus Sprachkurs, kulturellem Erleben und Urlaub ist Ibiza, das sich seit Jahren großer Beliebtheit bei unseren Kunden erfreut. ELSTA Sprachreisen bietet in Spanien vielfältige Sprachkurse für Erwachsene, Geschäftsleute, Senioren, Familien und allein reisende Jugendliche. Zudem bieten wir ab 2021 auch High School Aufenthalte für Teenager an. Hier ist mit Sicherheit für Jeden der passende Sprachkurs dabei.