Auslandsjahr in Neuseeland

Dein High School Aufenthalt in Neuseeland mit ELSTA Sprachreisen

Neuseeland gerät oft ein bisschen in den Schatten Australiens, steht insbesondere im Bereich der landschaftlichen Schönheit und den akademischen Möglichkeiten dem „großen Bruder“ aber in nichts nach. Das Land besteht aus zwei Inseln – Nord- und Südinsel. Insbesondere die Südinsel ist berühmt für ihre atemberaubende Natur mit den südlichen Alpen, die im neuseeländischen Winter zum Skifahren einladen. Aber auch die Nordinsel hat viel zu bieten. Egal wo man in Neuseeland ist, es dauert nie länger als eine Stunde, um das Meer zu erreichen.
Im Land der „langen weißen Wolke“ (ursprünglicher Name Neuseelands – Aotearoa) gibt es im Bereich eines Highschool Besuchs viele Möglichkeiten. Du kannst auswählen, ob du nur in ein kurzes Programm mit einer Dauer von 4-10 Wochen hineinschnuppern möchtest oder ob du an einem, zwei, drei Terms (jeweils drei Monate) oder am ganzen Schuljahr teilnimmst. Das Schuljahr in Neuseeland startet im Januar und geht bis Ende November. In der Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr finden die großen Ferien statt – im neuseeländischen Sommer. Die meisten Schüler entscheiden sich für das Classic High School Programm, das auch die günstigste Alternative ist. Hier erlebst du eine authentische Austausch-Erfahrung an einer öffentlichen Schule in Neuseeland. Die Zuteilung an eine öffentliche Schule übernimmt unsere Partnerorganisation vor Ort. Gegen Aufpreis kannst du vorab angeben, ob du lieber in einer der Großstädte, im Landesinneren oder am Meer bzw. in einer Schule, die spezielle sportliche oder außerschulische Aktivitäten anbietet, platziert werden möchtest (Select Programm).
Der Schulbesuch in Neuseeland ist für internationale Schüler bereits ab 13 Jahren möglich. Das neuseeländische Schulsystem gilt als sehr praxisbezogen und bereitet stark auf das spätere Berufsleben vor. Häufig werden auch Kurse außerhalb des Klassenzimmers abgehalten, um den Schülern Teamwork und andere wichtige soziale Komponenten näher zu bringen. Besonders erwähnenswert ist auch die hervorragende technische Ausstattung der Schulen in Neuseeland, die große Bandbreite an Fächern und das freundliche Miteinander zwischen Lehrern und Schülern.
Ein Schuljahr in Neuseeland setzt sich aus insgesamt vier Terms zusammen. Aufgrund dieser Aufsplittung sind auch kurzfristige Programme möglich. Die internationalen Schüler besuchen die Jahrgangsstufen 9-11 der Secondary High School. Die Zuteilung in eine Klassenstufe obliegt dabei ganz der Schule unter Betrachtung der bisherigen akademischen Leistungen des Schülers in Deutschland. Ausgaben vor Ort wie Schulbücher, Schuluniform sowie öffentliche Verkehrsmittel zur Schule müssen von dir selbst getragen werden.
Für eine längere Zeit ins Ausland gehen, und das in einem so jungen Alter, und dann auch noch ans andere Ende der Welt, kann im ersten Moment überwältigend sein. Wir stellen sicher, dass immer jemand da ist, der sich deiner Sorgen und Nöte annimmt – und natürlich auch derer deiner Eltern. Sei es vor dem Aufenthalt durch eine passgenaue Beratung und der Beantwortung aller offenen Fragen in mehreren gemeinsamen Terminen persönlich, am Telefon oder über Videochat oder auch vor Ort, durch persönliche Betreuer unseres Partners in Neuseeland, die 24 Stunden am Tag für dich da sind.

Du hast den Schulabschluss bereits in der Tasche, möchtest aber vor dem Studium oder der Ausbildung noch einmal weg? Falls du Interesse an einem Work&Travel Jahr in Neuseeland hast, setze dich gerne mit uns in Verbindung. 

Die wichtigsten Fakten

  • Mögliches Alter: 13-19 Jahre

    • Classic Programm: 14-18 Jahre
    • Select Programm: 13-19 Jahre
  • Dauer: ab 5 Wochen möglich (Kurzprogramme), in der Regel aber 2 oder 4 Terms

  • Start möglich: Januar oder Juli
  • Englischlevel: kein bestimmtes Level gefordert, Schüler sollte sich aber verständigen können

  • Visum benötigt?
    Ja, wir unterstützen dich bei der Beantragung. Die Kosten liegen bei etwa € 200,- pro Visum

  • Bewerbung bis: 5 Monate vor Start
  • Unterkunft: Hauptsächlich in Gastfamilien

  • Ort: Landesweit in beiden Programmen, häufig in der Nähe der Großstädte wie Wellington, Auckland oder Queenstown

Ablauf der Bewerbung

Seit 2003 bietet unsere Partnerorganisation vor Ort High School Aufenthalte in Neuseeland an und gehört zu den größten Anbietern weltweit. Es steht dir jederzeit ein Mitarbeiter mit Rat und Tat zur Seite und hilft auch bei der Problemlösung, sollte es einmal Schwierigkeiten geben. Natürlich können sich auch deine Eltern 24 Stunden täglich an einen Ansprechpartner unserer Partnerorganisation wenden. Alle Gastfamilien sind nach strengen Richtlinien zertifiziert und werden monatlich überprüft.
Für deine Bewerbung für eine High School in Neuseeland ist es wichtig, dass deine Noten innerhalb der besten 40% deiner Klasse liegen und dass du ein Empfehlungsschreiben des Direktors deiner Schule vorweisen kannst. Du sendest uns vorab eine kurze Bewerbung inklusive deiner Interessen und Wünsche zu und gibst an, ob du die High School und den Ort/die Region frei wählen möchtest oder nicht. Diese Informationen geben wir dann an unseren Partner vor Ort weiter, der eine geeignete High School für dich auswählt. Wenn die Entscheidung für eine High School getroffen ist, benötigt diese für die Anmeldung noch einige Dokumente von dir. Wir stehen dir aber bei jedem Schritt selbstverständlich unterstützend zur Seite. Nach etwa zwei Wochen erhalten wir in der Regel ein Feedback von unserem Partner, ob deine Bewerbung angenommen wurde.

High School Programme Neuseeland in der Übersicht

Kurzprogramm High School Neuseeland High School

Bei diesem Programm sind auch kürzere Aufenthalte ab 4 Wochen möglich. Gegen einen Aufpreis kannst du angeben, ob du gerne in einer Stadt, auf dem Land oder nahe dem Meer platziert werden möchtest. Außerdem kannst du mitteilen, ob du auf der Suche nach einer Schule bist, die bestimmte Fächer oder spezielle sportliche Aktivitäten anbietet. Die Unterkunft erfolgt bei einer neuseeländischen Gastfamilie im Einzelzimmer mit Halbpension.

Preise ab: € 3.600,- für 6 Wochen
Aufpreis für Wahl der Region: € 1.200,- einmalig

Öffentliche High School Neuseeland Classic High School

Hier wirst du von unserer Partnerorganisation vor Ort in einer öffentlichen High School irgendwo im Land platziert. Die Unterkunft erfolgt in einer Gastfamilie im Einzelzimmer mit Halbpension. Eine Einstufung in die Jahrgangsstufe wird von der Schule selbst vorgenommen. Dir steht jederzeit ein Supervisor unserer Partnerorganisation mit Rat und Tat zur Seite.

Preise ab: € 7.500,- für 2 Terms (5 Monate)

Öffentliche und Private High School Neuseeland Select High School

Im Rahmen dieses Programms kannst du deine gewünschte Schule (öffentlich oder privat) individuell auswählen. Entscheidungskriterien können beispielweise die Lage (Stadt, ländliches Gebiet, Strand, besondere Region etc.) oder der akademische/sportliche Fokus der Schule sein. Unser Partner vor Ort unterstützt dich gerne bei der Auswahl. Die Unterkunft findet auch bei diesem Programm bei sorgfältig ausgewählten Gastfamilien statt.

Preise ab: € 7.000,- pro Term (3 Monate)

Unterkunft und Anreise

Für deinen High School Aufenthalt in Neuseeland stehen folgende Unterkünfte zur Auswahl:

Gastfamilie

Alle Gastfamilien werden regelmäßig von unserem Partner vor Ort sowie der örtlichen Behörde überprüft und zertifiziert. Hier wohnst du in einem Einzelzimmer mit Halbpension und bist Teil einer neuseeländischen Familie. Die Familien in Neuseeland beherbergen internationale Schüler in der Regel auf unentgeltlicher Basis. Deine Schule ist von den Gastfamilien aus gut mit dem Schulbus oder den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.

Anreise

Sobald deine Bewerbung von der Schule bestätigt wurde, helfen wir dir gerne bei der Organisation deines Visums und schlagen dir einen passenden Flug vor. Vor dem Start des Programms gibt es einen zweitägigen Orientierungsworkshop unseres Partners in Auckland mit Unterkunft in einer Schulresidenz gemeinsam mit anderen Programmteilnehmern. So stimmst du dich schon einmal hervorragend auf deine Zeit in Neuseeland ein, lernst andere Programmteilnehmer kennen und kannst alle Fragen stellen, die dir noch auf der Zunge brennen. Weiter geht es dann mit dem Flug oder Transfer in deine gewünschte Region, wo du von einem School Supervisor zu deiner Gastfamilie gebracht wirst.

Diese Städte in Neuseeland könnten Sie auch interessieren: