<link href="/media/template/gzip.php?style-8c496754.css" rel="stylesheet" type="text/css" media="all"/>

Sprachreisen für Schüler (13 -17J.) - Antibes

Spaß pur an der Côte d'Azur

Antibes liegt im Südosten Frankreichs an der Mittelmeerküste zwischen Nizza und Cannes. Die Stadt mit seinen fast 76.000 Einwohnern ist bekannt für ihren Sandstrand und ihr typisches Mittelmeerflair. Als eine der ältesten Städte an der Côte d'Azur wurde die kleine Stadt bereits im Jahre 340 v. Chr. unter dem Namen Antipolis von den Griechen gegründet. Das beliebte Seebad Juan-les-Pins, das zu Antibes gehört, wurde 1882 gegründet. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts ließen sich viele Schriftsteller und Künstler, unter anderem Picasso, in der Stadt nieder, was für Antibes einen großen Aufschwung mit sich brachte. Auch kulturell hat die Stadt einiges zu bieten. Es gibt viele interessante Museen, wie z.B. das Picasso-Museum, und zahlreiche antike Gebäude und Ruinen, wie das Fort Carré, eine kleine Festung am Hafen der Stadt. Auch das Seewasseraquarium Marineland d'Antibes und der botanischen Garten sind einen Besuch wert. Im Juli findet jährlich das Jazzfestival von Juan-les-Pins statt. Es fand zum ersten Mal im Jahre 1960 statt und war das erste Jazzfestival in ganz Europa. Die Stadt ist ein äußerst beliebtes Sprachreiseziel für Jugendliche die Französisch lernen oder festigen wollen. Sonne, Strand und Meer gibt es im Überfluss und langweilig wird es durch die zahlreichen Freizeitaktivitäten der Sprachschule garantiert nicht! Wo sonst bekommt man die Möglichkeit, seine Französischkenntnisse auf den neuesten Stand zu bringen und gleichzeitig einen entspannten Sommerurlaub mit Gleichaltrigen zu genießen?  

  • Antibes Sprachschule
  • Antibes Sprachschule Pool
  • Antibes Sprachschule Pause
  • Antibes Sprachschule Garten

Deine Sprachschule

Die ELSTA-Partnerschule gehört zu den führenden Sprachschulen in Frankreich. Die Schule arbeitet sehr professionell und vermittelt Französisch auf angenehme und motivierende Weise. Sowohl die Lehrer als auch die Betreuer und die in der Organisation tätigen Mitarbeiter stehen immer mit Rat und Tat zur Seite. Nach dem anspruchsvollen Französisch lernen, darf bei Sprachferien natürlich ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm nicht fehlen. Die im Preis inbegriffenen Aktivitäten werden von der Sprachschule organisiert und von Betreuern begleitet. Einige Beispiele hierfür sind Ganztagesausflüge am Wochenende zum Beispiel nach Monaco mit Picknick am Strand von Menton, Strandabende am Yachthafen von Antibes, Schiffsausflüge zu den Inseln "Iles de Lèrins", sowie Halbtagesausflüge nach Grasse oder Nizza. Die Sprachschule bietet sportliche Wettkämpfe und Abendveranstaltungen, wie z.B. Französische Filmabende im Institut an. Zusätzlich steht ein Discoabend und ein Nachmittag kostenloser Segelunterricht auf dem Programm. Bei diesen Ferienkursen lernst du schnell andere Kursteilnehmer aus aller Welt kennen und du wirst sehen wie viel Spaß Französisch lernen machen kann!

Akkreditierungen und Mitgliedschaften

fle logo         Eaquals logo

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok