<link href="/media/template/gzip.php?style-8c496754.css" rel="stylesheet" type="text/css" media="all"/>

Sprachreisen für Schüler (10-17 J.) - Malta St. Paul's Bay

Ferienkurse auf Malta - Englisch lernen am Strand

Neben Maltesisch ist Englisch die offizielle Amtssprache auf Malta. Die langjährige englischsprachige Tradition und auch das britisches Schulsystem erinnern an die lange Zugehörigkeit Maltas zur britischen Krone. Auch heute noch spürt man das britische Lebensgefühl, den "British Way of Life", bei den Einwohnern des Inselstaates. Zusammen mit der Hauptinsel Malta, die mit über 200 km² auch die größte ist, bilden die zwei Nebeninseln Gozo und Comino und drei kleine unbewohnte Inseln die Republik Malta. Sowohl Gozo, als auch Comino sind mit Hilfe eines Speedboats schnell zu erreichen - natürlich nicht ohne einen kurzen Zwischenstopp zum Baden - und mit Sicherheit einen Besuch wert. Dort findet man nicht nur interessante Bauten, die zum Teil auch zum UNESCO-Kulturerbe gehören, sondern auch einsame Grotten und Buchten, in denen man hervorragend baden kann. Direkt in der St Paul's Bay liegen auch Qawra und Bugibba, die zu den beliebtesten Tourismuszentren Maltas gehören. Hier treffen sich Wassersportler aller Art.
Die Insel hat auch in puncto Sightseeing einiges zu bieten. So findet man in der Hauptstadt Valletta beispielsweise viele antike Gebäude aus der Zeit der Kreuzritter. Sehenswürdigkeiten, die man in Malta besichtigen sollte, sind beispielsweise: The Azur Window auf der Insel Gozo, die Cottonera mit Vittoriosa, Senglea und Cospicua und die St. Paul's Kathedrale in Mdina. Malteser gelten als gastfreundlich und herzlich, weshalb ein Schülerkurs mit Unterkunft in einer maltesischen Gastfamilie empfehlenswert ist. Durch einen Aufenthalt in einer Gastfamilie kannst du das im Sprachkurs erlernte Englisch gleich umsetzen und dadurch festigen. Da Malta sehr bekannt für seine englischsprachigen Sprachschulen ist und auch durch sein traumhaftes Klima besticht, ist der Inselstaat zu jeder Jahreszeit für eine Schülersprachreise bestens geeignet!

  • Malta St Pauls Meer
  • Malta St.Paul Bananaboat
  • Malta St.Pauls Mdina
  • Malta St. Paul Strand

Deine Sprachschule

Die Elsta-Partnerschule wurde 1999 gegründet und ist Mitglied von FELTOM, dem offiziellen Verband maltesischer Sprachschulen, welcher die Qualität des Englischunterrichts auf Malta sicherstellt. Die Badestrände erreichst du in wenigen  Gehminuten. Die Schule ist ausgestattet mit hellen Klassenräumen mit Air Condition, einem Self-Study-Centre sowie mit einem Internetcafe, kostenlosem WLAN und einer großen Dachterrasse. In deiner Klasse wirst zusammen mit maximal 14 Teilnehmern aus verschiedenen Ländern Englisch lernen. Der Unterricht ist sehr praxisbezogen. Du lernst alle Aspekte der Englischen Sprache wie Wortschatz, Aussprache, Grammatik und Hörverständnis. Der Schwerpunkt jedoch liegt auf Konversation und Kommunikation. An jedem Nachmittag wird ein vielfältiges Freizeitprogramm angeboten. Hier einige Beispiele:  Bootsausflüge, Stadtrundgänge, Besichtigungen, zum Beispiel nach Mdina, zum Malta National Aquarium, verschiedene sportliche Aktivitäten wie Schwimmen, Volleyball und vieles mehr. Am Samstag findet ein Ganztagsausflug statt, wie beispielsweise eine Beach Tour im Süden der Insel, Valletta, Mdina etc. Abends gibt es Strandparties, eine International Student Party und vieles mehr. Unsere Schülersprachreisen nach Malta bieten die perfekte Mischung aus Lernen und Spaß!

Akkreditierungen und Mitgliedschaften

Sprachschule Malta

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok