<link href="/media/template/gzip.php?style-8c496754.css" rel="stylesheet" type="text/css" media="all"/>

Sprachreisen nach Florenz

Die Wiege der Renaissance

Gegründet wurde Florenz unter dem Namen Florentia im Jahr 59 vor Christus. Der Name soll die "blühende" Landschaft um die Stadt beschreiben und auch das "Blühen" der Stadt selbst. Florenz macht ihrem Namen auch alle Ehre, denn sie besitzt eine Vielzahl schönster Gebäude, Monumente und Denkmäler aus allen Epochen. Zwischen dem 10. und 13. Jahrhundert kam es in Florenz zu religiösen Machtkämpfen zwischen den Anhängern des Papstes und den Kaisertreuen. Auch die umliegenden Städte in der Toskana bekriegten sich gegenseitig und griffen Florenz an. Dennoch stieg Florenz als Handelszentrum auf und eroberte im 14. Jahrhundert sogar Pisa mitsamt seinem wichtigen Hafen. Florenz ist als Wirkungsstätte der Medici und Wiege der Renaissance bekannt. Noch heute ist das Stadtbild Florenz' von den architektonischen und künstlerischen Einflüssen der Renaissance gezeichnet, welche von weltweit berühmten Künstlern wie Michelangelo Buonarroti, Filippo Brunelleschi und Leonardo da Vinci geprägt wurde. Das heutige Florenz verbindet Kunst, Kultur und italienische Lebensart in einer wunderbaren Weise miteinander. Zwischen den Besichtigungen der zahlreichen Museen, Galerien und Ausstellungen, können die Florentiner Mode-Boutiquen von Dolce & Gabbana und Ferragamo aufgesucht werden oder die Beine bei einem italienischen Cappuccino im Caffè Gigli am Piazza della Repubblica hochgelegt werden. Sehenswert sind in Florenz auf jeden Fall das Duomo Santa Maria del Fiore, der Palazzo Medici Riccardi, der Palazzo Pitti, die Galleria degli Uffizi und noch viele weitere Palazzi. Doch auch nur beim gemütlichen Schlendern durch die Stadt, werden Sie beeindruckende Gebäude und Kunstwerke sehen!

  • Italien Florenz Sprachreisen
  • Italien florenz Sprachurlaub Italienisch
  • Florenz Italien Sprachreisen
  • Florenz Sprachschule

Ihre Sprachschule

Die Partnerschule von ELSTA Sprachreisen liegt im Herzen von Florenz im Stadtviertel Santa Croce. In der Nähe befinden sich kleine Handwerksläden und Künstlerateliers und die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Museen der Stadt. Die Schule besteht schon seit 1982 und verfügt damit über langjährige Erfahrung. Sie ist Mitglied der A.S.I.L.S. (Associazione Scuole di Italiano come Lingua Seconda).
Die qualifizerten Sprachlehrer besitzen einen Abschluss in Italienisch und Literatur wurden speziell für den Unterricht mit ausländischen Sprachstudenten geschult.  Aber auch die Freizeit kommt nicht zu kurz, denn die Schule bietet ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm mit Rundgängen in Florenz, Führungen in den bekanntesten Museen und Kirchen, gemeinsamen Abendessen in Restaurants oder Pizzerien und Ausflügen in die bekanntesten Städte der Toskana wie Siena, San Gimignano, Lucca, Pisa und ins Chianti-Gebiet u.v.m. Lassen Sie sich von der Schönheit der Toskana und der Stadt Florenz verzaubern!

Akkreditierungen und Mitgliedschaften:

 Sprachschule Florenz

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok