<link href="/media/template/gzip.php?style-8c496754.css" rel="stylesheet" type="text/css" media="all"/>

Sprachreisen nach Cork

Universitätsstadt mit Charme

Das im Süden Irlands liegende Cork ist nicht nur für seine kulturellen Angebote bekannt, sondern auch für die Freundlichkeit und Offenheit seiner Einwohner und deswegen perfekt für Ihre Sprachreise nach Irland. Die Universitätsstadt ist am Ufer des Flusses Lee gelegen, der das Zentrum der Stadt als North Channel und South Channel umfließt. An der Mündung des Lees verbreitert sich der Fluss zum bekannten Cork Harbour, einer der größten Naturhäfen Europas. Bei einem Spaziergang lassen sich der Hafen und andere Sehenswürdigkeiten im Herzen der Stadt gut erkunden, beispielsweise der Church Tower of Shandon, in dem der Gast die Kirchglocken selber läuten darf. Von dem Einheimischen wird er auch gerne "Four Faced Liar" (Lügner mit 4 Gesichtern) genannt, weil seine 4 Uhren nie genau dieselbe Zeit zeigen. Sehenswert ist auch die City Hall, ebenso wie das University College Cork und der englische Markt, auf dem frische Lebensmittel, Gewürze und andere Delikatessen angeboten werden. Der Fitzgerald Park, der sich im Westen befindet und durch den der Fluss Lee fließt, lädt nach dem Erkunden der Stadt oder nach dem Besuch des Sprachkurses zum Entspannen ein. Der irische Name Corks lautet Corcaigh und bedeutet etwa so viel wie sumpfiges Land oder Marschland, da die Stadt seit jeher eng mit dem Wasser verbunden ist. Da liegt es nahe, dass Cork auch die Stadt der Brücken ist: Es gibt insgesamt 25 in der zweitgrößten Stadt Irlands. Von Cork aus lässt sich der Süden Irlands wunderbar erkunden. Empfehlenswert ist hierbei vor allem das Blarney Castle. Laut der Legende erhalten all jene, die sich trauen den Blarney Stone auf dem Turm der Burg zu küssen, das "Gift of the Gab" - Die "Gabe der Beredsamkeit". In der Nähe von Cork befindet sich außerdem das Hafenstädtchen Cobh, von wo aus circa 2,5 Millionen Iren nach Amerika emigrierten. Die Stadt war außerdem der letzte Anlegeplatz der Titanic. 

  • Blarney Castle Cork Englischkurse
  • Englisch lernen in Irland Galway Pub
  • Sprachreisen nach Irland Cork
  • Englischkurse in Cork Irland

Ihre Sprachschule

Die Elsta Partnerschule wurde 1978 gegründet und ist sowohl von ACELS akkreditiert, als auch Mitglied vom Verband Quality English, Eaquals und MEI, der offiziellen Vereinigung anerkannter Englisch Schulen in Irland, was die hohe Qualität des Unterrichts unterstreicht. Die Schule liegt im Stadtzentrum in einem schönen, renovierten Altbau mit Blick auf den Fluss Lee. Sie verfügt über helle, modern eingerichtete Klassenzimmer, einen Computerraum, eine Bibliothek, einem Self-Study-Center, und einem Business Center für Teilnehmer von Business und Executive Englischkurse. Alle Lehrer verfügen über eine langjährige Erfahrung im Unterrichten von Englisch als Fremdsprache. Neben dem Unterricht organisiert die Schule außerdem verschiedene Freizeitaktivitäten, damit Sie das gelernte gleich anwenden können. Sie können beispielsweise eine Whiskey Destilliere besuchen, Irische Musik genießen, das Cork City Gaol besichtigen, an einem Pub Abend teilnehmen und vieles mehr. Für Ihre Sprachreise nach Irland ist Cork in jedem Fall die richtige Wahl!

Akkreditierungen und Mitgliedschaften:

Acels logo 70x      qe logo 45 x     Eaquals logo 80x   MEI Log80x

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok