Sprachreisen nach Jersey

Britisches Naturparadies mit französischem Flair

Jersey liegt inmitten des Ärmelkanals und ist sowohl die größte Kanalinsel als auch die mit der höchsten Bevölkerungsdichte. Es leben in etwa 90.000 Menschen auf der Insel. Obwohl sie rund 160 Kilometer von Großbritannien und nur 20 Kilometer von der nordfranzösischen Halbinsel Cotentin entfernt liegt, gehört sie zu Großbritannien. Jersey ist die britische Insel mit den meisten Sonnenstunden und auch das Klima ist durch den Einfluss des Golfstrom sehr mild und auch im Winter meist frostfrei. Durch die Nähe zu Frankreich ist auch die regionale Küche französisch beeinflusst und reich an Meeresfrüchten und Fischspezialitäten. Beliebt ist die Insel auch aufgrund ihrer vielen langen Strände, an denen man einfach mal die Seele baumeln lassen oder auch verschiedenste Wassersportarten ausprobieren kann. Da die an Vegetation reiche Insel nur 118 m&³2; groß ist, gibt es kaum Autos, weswegen sie ideal zum Radfahren oder Wandern geeignet ist. Ein weiteres sehenswertes Ziel ist die Mühle de Quétivel, eine restaurierte Wassermühle aus dem 14. Jahrhundert, in  der noch heute Mehl gemahlen wird. Die Parkanlage namens "Durrell Wildlife Conservation Trust", früher bekannt als Zoo von Jersey, ist ebenfalls ein Muss auf der Besucherliste. Der Trust wurde gegründet, um Tiere, die vom Aussterben bedroht sind, zu retten, nachzuzüchten und wieder in ihrer ursprünglichen Umgebung auszuwildern. Finanziert wird das bemerkenswerte Projekt nur mit Hilfe von Spenden und Eintrittsgeldern und konnte auch bereits einige Erfolge verzeichnen. Auch mittelalterliche Burgen, Herrenhäuser, Grabhügel aus der Steinzeit und alte Felskirchen sind Zeugen von Jerseys erlebnisreicher Geschichte. So war die Kanalinsel anfangs im Besitz des Herzogs der Normandie, bis 1066 Herzog Wilhelm der Eroberer, England eroberte und König wurde. Seitdem untersteht Jersey, so wie auch alle anderen Kanalinseln, direkt der britischen Krone. Im zweiten Weltkrieg wurde Jersey schließlich von der deutschen Wehrmacht besetzt, so dass mehr als 30.000 Bewohner nach Großbritannien evakuiert werden mussten. Da die Kanalinseln direkt der britischen Krone unterstehen, sind sie kein Teil der Europäischen Union und haben einen Sonderstatus. EU-Bürger benötigen allerdings zur Einreise nur ihren gültigen Personalausweis.

  • Jersey Sprachreisen England
  • Jersey England Sprachkurse Englisch
  • England Englisch lernen Sprachkurse Jersey
  • Jersey Sprachschule Englischkurse

Ihre Sprachschule

Die Elsta Partnerschule ist bekannt für erstklassigen Englischunterricht und für ihre qualifizierten, engagierten Mitarbeiter, sowohl in der Organisation, als auch im Unterrichtsbereich. Die Sprachschule ist vom British Council anerkannt und Mitglied von English UK (offizieller Verband britischer Sprachschulen). Sie hat ihren Sitz nahe dem malerischen Hafen von St. Aubin, in einem schönen, alten Granitbau auf einem großzügigen Areal, wo im Sommer auch gemütliche Grillabende veranstaltet werden. Die Hauptstadt Jerseys, St. Helier, ist mit dem Bus innerhalb von 10 Minuten zu erreichen. Im Sommer werden pro Woche im Hauptkurs drei, im Intensivkurs zwei Ausflüge (im Preis inklusive), sowie zwei Abendveranstaltungen organisiert, bei denen die Kursteilnehmer die erlernten Englischkenntnisse gleich anwenden können. Es werden außerdem am Wochenende (kostenpflichtige) Ganztagsausflüge angeboten. Außerdem gibt es auf dem Schulgelände neben einer kleinen Lounge zum Entspannen und einem Computerraum auch ein Volleyballfeld, wo sich die Teilnehmer nach ihrem Englischunterricht noch sportlich betätigen können.

Auf der nachfolgenden Seite können Sie mehr über Sprachreisen nach England erfahren.

 

Akkreditierungen und Mitgliedschaften:

BCL 45x     EUK logo