<link href="/media/template/gzip.php?style-8c496754.css" rel="stylesheet" type="text/css" media="all"/>

Sprachreisen für den Beruf - Malta Sliema

Business English im Mittelmeer

Einer der wichtigsten Wirtschaftszweige Maltas ist der Tourismus, im Speziellen der Sprachtourismus. Denn Malta hat sich einen guten Ruf in dem Bereich Sprachreisen aufgebaut. Ungefähr 30% der Arbeitsplätze auf Malta sind vom Tourismus abhängig. Daneben ist die Schifffahrt ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. Der größte Arbeitgeber der Insel sind die Malta Drydocks, die zweitgrößte Werft Europas. Seit 2004 ist die Inselrepublik, die aus 3 bewohnten Inseln besteht, das kleinste Mitglied der Europäischen Union. Kulturell ist Malta sowohl durch die Nähe zum afrikanischen Kontinent als auch durch die lange Kolonialherrschaft der Briten geprägt worden. Erst im Jahre 1964 erhielt Malta die Unabhängigkeit von Großbritannien und somit ist neben Maltesisch noch immer Englisch die offizielle Amtssprache. Diese Verschmelzung verschiedenster Kulturtypen macht den besonderen Reiz Maltas aus. So findet man noch heute Überreste der Römer, Griechen und anderer Kulturkreise auf Malta, die davon zeugen, dass die Inselgruppe schon in der Antike schwer umkämpft und somit auch eine wichtige Rolle in der Geschichte gespielt hat. Auf Malta kann man wunderbar ein Sprachstudium mit mediterraner Lebensart verbinden. Das milde Klima, die maltesische Gastfreundschaft und die maltesische Küche, eine Mischung aus italienischer und nordafrikanischer Küche, bereiten einen unvergesslichen Aufenthalt.  Sehenswürdigkeiten auf Malta sind unter anderem die blaue Lagune von Comino, die Rotunda von Mosta, die ehemalige Hauptstadt Mdina und die aktuelle Hauptstadt Valletta.

  • Malta Sliema Sprachreise Englisch
  • Malta Sprachurlaub Mittelmeer
  • scuba diver with shipwreck underwater in gozo malta
  • Malta Sprachschule Englischkurse

Ihre Sprachschule

Die Elsta Partnerschule liegt im Zentrum von Sliema, einer lebhaften Gewerbe- und Wohnstadt auf Malta. Sie ist Mitglied des maltesischen Verbandes privater Sprachschulen FELTOM. Das Meer, viele Geschäfte, Cafés, Restaurants und Hotels sind in der Nähe. Die Räumlichkeiten der Sprachschule sind alle klimatisiert. Neben einem „Self-Study-Center“, einer Bibliothek und einem WLAN-Netzwerk laden ein Gemeinschaftsraum, ein Internetcafé und ein Leseraum zum Entspannen ein. Der exzellente Lehrerstab sorgt dafür, dass es den Kursteilnehmern während ihres Sprachaufenthalts auf Malta an nichts fehlt und versucht dabei individuell auf die Bedürfnisse des Einzelnen einzugehen. Es werden nur modernste Lehrmethoden verwendet, um größtmögliche Fortschritte in der englischen Sprache erzielen zu können. Und auch die Freizeit kommt nicht zu kurz. Für den Erfolg eines Sprachkurses ist die Beschäftigung mit der Sprache außerhalb der Schule ein fast ebenso wichtiger Punkt wie der Sprachkurs selbst. Die Sprachschule organisiert Nachmittags- und Abendaktivitäten, welche Kultur, Sport und Aktivitäten wie Segelkurse, Tauchkurse, Golf, Reiten und viele mehr mit einschließen. So können die Kursteilnehmer ihre erlernten Englischkenntnisse gleich anwenden. Außerdem finden Grillabende am Strand und Tagesausflüge nach Sizilien statt. Sollten die Kursteilnehmer etwas außerhalb der Sprachschul-Aktivitäten planen, ist die Schule gerne bereit, sie hierbei zu unterstützen.

 

Akkreditierungen und Mitgliedschaften:

Sprachschule Malta

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok